Resilienz-Training für Groß und Klein
ResilienzTraining für Hochsensible

Paar- und Beziehungs-Coaching
KidsCoaching, Eltern- und Familienberatung
EinzelCoaching zur Blockadenlösung und Stressminimierung

Über die Kunst und die Ecken und Kanten ...oder die Kunst der Ecken und Kanten

primavida-Erfolgscoaching-Persönlichkeitscoaching-Selbstbewusstseinscoaching-Ausstrahlungscoaching

Was ist Kunst, oder was macht Kunst aus? Was macht einen Künstler zu einem wahren Künstler?  Alle bekannten Künstler (egal ob Salvadore Dali, Mozart, van Gogh, die Brüder Grimm, Michelangelo oder auch Elvis, Steve Jobs, Freddy Mercury, und ja, für mich gehört auch Albert Einstein dazu... ) hatten und haben eines gemeinsam:

Sie brachten und bringen ihr Inneres zum Ausdruck, folgten ihrer Herzensmotivation, brachten eine Idee, eine Kreativität in ihnen, die gelebt werden will, zum Ausdruck – in die Welt.

Sie sind/waren dabei alle etwas speziell, eigenartig einzigartig und irgendwie „nicht ganz normal“! Sie haben/hatten ihre ganz eigenen Ecken und Kanten, die sie zu Persönlichkeiten machten und ihre Werke zu Kunst. Egal dabei um welche Werke es sich handelt - materielle, erkenntnisreiche oder philosophisches Gedankengut.

...Und sie polarisier(t)en! Sie sind oder waren geliebt oder verpöhnt - aber authentisch!

Es gibt keinen wirklich bekannten und geschätzten Künstler der einen Abklatsch dessen liefert, was ein anderer schon in die Welt gebracht hat. Und damit meine ich die Künstler, die immer noch jeder kennt, auch wenn sie zum Teil schon nicht mehr unter uns weilen und die, die in aller Munde sind, weil sie etwas geschaffen haben, das etwas ganz Eigenes, Wertvolles ist.

Ich habe oben einige Namen von Künstlern aus meiner Sicht aufgezählt. Diese Liste kann natürlich ins Unermessliche erweitert werden. Ich möchte hier aber noch zwei wichtige erwähnen:

Nämlich DU und ICH!!

Denn wir alle kommen als wahre Künstler zur Welt, haben unsere ganz speziellen Ecken und Kanten. Und wir sind wichtig und bringen ebenfalls etwas einzigartiges in die Welt!

Als Kinder steckten wir voller Ideen, sahen uns imstande alles zu bewerkstelligen, jeden Beruf zu erlernen den wir uns erträumten, schufen Werke von großer Bedeutung in unserer Welt und brachten unser Begehren und unsere Gefühle voll zum Ausdruck im vollen Wissen, dass wir und unsere Bedürfnis unserem Inneren Ausdruck zu verschaffen wichtig und von großer Bedeutung sind! Wir steckten voller Herzensmotivation und lebten unsere eigene einzigartige Authentizität.

Wir kommen also wirklich alle als wahre Künstler zur Welt.
Warum behalten wir das nicht?

Tatsache ist, dass in uns allen der Wunsch dazuzugehören und angenommen und geliebt zu werden sehr stark ist und wir dadurch und bedingt durch äußere Umstände schon früh lernen, wie wir uns diese Zuneigung und Annahme durch bestimmte Verhaltensweisen sichern können, weil wir als Kinder darauf angewiesen sind.

Wir machen so unsere Handlungen und Verhaltensweisen schon recht schnell von der Gesellschaft, den Menschen die uns umgeben abhängig.

Wie macht man das mit dem Leben? Wie macht man das mit dem Arbeiten? Wie macht man das mit dem Lieben?...

So versuchen wir vielleicht schon recht früh unsere Ecken und Kanten zu verstecken oder zu tarnen, sie quasi nach innen zu biegen, damit wir nicht an-ECKEN. Was daraus resultiert, ist eine rundgeschliffene Form, die vermeintlich sicherstellt hier in unserer Welt gut zu funktionieren, unseren Ansprüchen zu funktionieren gerecht zu werden und den Ansprüchen anderer oder der Gesellschaft zu genügen.

Unsere Ecken und Kanten nach innen zu biegen erzeugt allerdings gewaltigen Druck.  Viele Menschen finden in meine Praxis, weil sie an einem Punkt angelangt sind, an dem sie mit diesem Druck nicht mehr umgehen wollen oder können. Ein Druck, der sich unter Anderem in DePRESSionen, Angstzuständen, oder Burn-Out Erscheinungen zeigt. Nichts anderes, als dass unser Inneres sich meldet und sich wieder zu seiner vollen einzigartigen Form ausklappen möchte.

Ich verwende in Coachings und Seminaren oft das Bild eines Puzzlestücks. Das Besondere an einem solchen Puzzlestück sind die ganz speziellen Ecken und Kanten. Jedes Stück ist ganz eigen und wertvoll!

...stellt Euch mal vor, Ihr habt ein 5000er Puzzle gekauft und seid seit Wochen immer nach Feierabend gemütlich dabei, wieder ein paar passende Teile zu finden und seht Stück für Stück das tolle Motiv, das Ihr Euch ausgesucht habt entstehen, und am letzten Tag stellt Ihr fest: das letzte Puzzleteil fehlt!!! ARGH!!!!!! Da kann man kein anderes aus einem anderen Puzzle verwenden um die Lücke zu schliessen, oder??

An einem rundgeschliffenen Puzzlestück bleibt kein anderes hängen, kein anderes passt, mehrere rundgeschliffene Puzzlestücke können sich nicht greifen und rutschen aneinander vorbei. ... Schwierig manchmal, so einen Platz zu finden, an dem man so richtig ANKOMMEN kann.

Vielleicht sind gerade unsere Ecken und Kanten es, die uns zu etwas besonderem machen? Die Fähigkeiten und Fertigkeiten beinhalten, die gelebt werden wollen? Die uns dabei helfen unseren eigenen Lebensplan zu leben? Und auch dafür sorgen dass wir auch für andere wirklich und wahrhaftig „greifbar“ werden?

Es gibt schöne Möglichkeiten die eigenen Ecken und Kanten wieder als Bereicherung zu entdecken und auszuklappen, sich darüber zu freuen endlich wieder anzu-ECKEN und wirklich voll aner-KANT(E) zu werden, von sich selbst und damit auch von anderen.

Teil eines riesengroßen richtig bunten Bildes zu sein!

Jeder von uns ist ein Künstler!

Alles Liebe,
Esther Bianca Schäfer



Zurück zu der Artikelübersicht

Bücher und DVDs   Partner und Links  

Kontakt

primaVida
Rösselsbrünnlestraße 5
76287 Rheinstetten

tel +49 (0)7242 702603
web: primavida.de
mail: info@primavida.de